Skip to main content

Eine American Express Card ist für viele Menschen zu einem Statussymbol geworden. Das ist allerdings nicht der einzige Grund dafür, dass das amerikanische Unternehmen einen Jahresumsatz von mehr als 26 Milliarden US-Dollar erzielt. Die Kreditkarten bieten eine ganze Palette an Vorteilen. Die Green Card ist zum Beispiel äußerst günstig und enthält trotzdem ein großes Paket an Reiseversicherungen.

Die Vorteile der American Express Green Card

  • Bargeldloses Bezahlen in der ganzen Welt
  • Ausgabenlimit ist nicht vorgegeben
  • Einkaufsversicherung in der Jahresgebühr enthalten
  • Reiseversicherungen in der Jahresgebühr enthalten
  • Flexible Rückzahlungsmodalitäten
  • Kunden-Service 24 Stunden täglich erreichbar
  • Zusatzkarte 20,- €
  • Gegen Aufpreis: Punkte sammeln beim Membership Reward

Gut versichert unterwegs

Die Inhaber der American Express Green Card genießen auf Reisen das sichere Gefühl, immer gut versichert zu sein. Im Falle einer Krankheit oder Verletzung, die eine Behandlung oder sogar eine Rückholung erfordert, ist der Karteninhaber bis zu einem Betrag von 110.000 Euro abgesichert. Darüber hinaus ist eine Haftpflichtversicherung für das Ausland, eine Verkehrsmittel-Unfallversicherung und eine Reisekomfort Versicherung in der Jahresgebühr enthalten.

Einkaufsversicherung

Wer mit der American Express ein Produkt kauft, genießt einen besonderen Versicherungsschutz. 90 Tage ab dem Kaufdatum ist der Einkauf gegen Einbruch, Raub und Zerstörung versichert. Mit diesem sicheren Gefühl macht das Einkaufen zukünftig gleich doppelt Spaß.

Fazit

Die grüne American Express zählt aus gutem Grund zu den bekanntesten Kreditkarten der Welt. Die Jahresgebühr von 55 Euro ist gering und die Zusatzkarte gibt es schon für 20 Euro. Gerade unter der Berücksichtigung, dass die Jahresgebühr ein großes Paket an Reiseversicherungen beinhaltet, kann von einem echten Schnäppchen die Rede sein.