Skip to main content

TARGOBANK Girokonto online

0,00 €

Ab 600,-€ Gehaltseingang
  • Dauerhaft 0,- Euro Kontoführungsgebühr (ab 600,-€ Gehaltseingang)
  • Kostenlose girocard
  • An CashPool Automaten kostenlos Geld abheben
  • 50,- Euro Frei-Dispo
  • 1,75% Fremdwährungsgebühren
  • Optional: Dispo mit 7,47% p.a.
  • Im Supermarkt Geld abheben
  • Video-Ident möglich

TARGOBANK Girokonto

Die TARGOBANK AG kann auf eine langjährige Erfahrung im Privatkundengeschäft zurückgreifen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1926 sind nun schon über 90 Jahre vergangen, in denen es seine Kunden zufrieden stellt. Seinen Sitz hat das Bankhaus in Düsseldorf, Deutschland. Bis 2008 gehörte das Unternehmen zur amerikanischen Citigroup und war unter der Bezeichnung Citibank Privatkunden AG & Co. KGaA bekannt. Mittlerweile ist sie ein Teil der französischen Crédit-Mutuel-Bankengruppe. Die Bank bietet alles, was zu einem guten Bankhaus gehört. Im Privatkundensektor werden verschiedene Girokonten angeboten. Darunter befindet sich auch das Online TARGOBANK Girokonto mit kostenloser Kontoführungsgebühr und gebührenfreien Bargeldabhebungen.

Die Online TARGOBANK Girokonto Gebühren auf einen Blick

Grundgebühren

  • 0,- Euro Kontoführungsgebühr dauerhaft (ab 600,-€ monatlichem Gehaltseingang)

Gebühren für Bargeld

  • 0,- Euro in Deutschland mit der Girokarte
  • 1,00 Prozent im Ausland (mind. 5,95 Euro) mit der Girokarte
  • 0,- Euro weltweit mit der Visa-Gold oder Premium Kreditkarte

Kosten für bargeldlose Zahlungen im Ausland

  • Innerhalb des Euro-Raums: 0,00 Prozent
  • Außerhalb des Euro-Raums: 1,75 Prozent Fremdwährungsgebühr

Besonderheiten

  • TARGOBANK Dispo-Melder
  • Einfache und schnelle Kontoeröffnung
  • Kontowechsel-Service
  • Girokarte mit Kontaktlosfunktion
  • Dispo- Freigrenze
TARGOBANK Girokonto Erfahrungen

Unsere TARGOBANK Girokonto Erfahrungen sind im Wesentlichen gut. Allerdings gibt es durchaus bessere Anbieter.

Das TARGOBANK Girokonto im redaktionellen Test

Die TARGOBANK Online-Konto Gebühren

Bei der TARGOBANK haben Sie die Möglichkeit ein Online Konto zu eröffnen, jederzeit darauf zuzugreifen und zu verwalten. Das bringt so manche Vorteile mit sich. Das Konto wird auch noch durch andere Aspekte recht interessant. Sie können das Konto ohne Kontoführungsgebühren erhalten. Allerdings sind daran einige Bedingungen geknüpft. So muss beispielsweise ein monatlicher Gehaltseingang von mindestens 600 Euro eingehen oder dauerhaft ein Guthaben von mindestens 10.000 Euro vorhanden sein. Können Sie diese Voraussetzungen nicht erfüllen, wird eine monatliche Kontoführungsgebühr von 3,95 Euro fällig.

Über Ihr TARGOBANK Girokonto können Sie jederzeit kostenlose Überweisungen und Daueraufträge einrichten. Das gilt für innerhalb Deutschlands, grenzübergreifend in der EU und für EWR-Staaten, inklusive der Schweiz.

Kostenlos zu Ihrem Konto erhalten Sie eine TARGOBANK girocard. Soll sie zusätzliche Funktionen wie kontaktloses Bezahlen beinhalten, wird eine einmalige Gebühr von 10,- Euro fällig. Ansonsten gibt es keine weitere Gebühr für diese Karte. Bei Bedarf können Sie die Visa Gold oder Premium Kreditkarte dazu bestellen. Diese bieten Ihnen weitere finanzielle Flexibilität. Allerdings müssen Sie für diese Karten weitere Kosten einkalkulieren.

Geld abheben und bezahlen – das ist zu beachten!

Mit Ihrer Girokarte können Sie innerhalb Deutschlands an allen Automaten der CashPool Gruppe kostenlos Geld abheben. Diese Möglichkeit besteht an rund 3.000 Automaten. An Geldautomaten anderer Banken hingegen müssen Sie eine Gebühr entrichten. Diese ist abhängig vom jeweiligen Bankhaus. Im Ausland, wie Spanien, Belgien und Frankreich können Sie an einigen Zweigstellen kostenlos Bargeld abheben. Um welche Bankhäuser es sich handelt erfahren Sie in dem Preis- und Leistungsverzeichnis der TARGOBANK. Ansonsten fallen 1 Prozent Gebühren an ausländischen Geldautomaten, mindestens 5,95 Euro, mit Ihrer Girokarte an.

Targobank Girokonto Geld abheben

An allen CashPool Automaten oder einfach im Supermarkt Geld abheben.

Verfügen Sie über eine TARGOBANK Visa Kreditkarte, können Sie weltweit an allen Geldautomaten mit Visa-Zeichen kostenlos Bargeld abheben. Dafür sorgt die Gratis-Cash-Funktion. Bei der Kreditkarte kann es sich um die TARGOBANK Gold oder Premium Visa-Kreditkarte handeln. Im Ausland können Sie damit beliebig oft gebührenfrei Geld abheben. In Deutschland bis zu viermal im Monat an allen Geldautomaten mit Visa-Logo.

Hinweis: Voraussetzung zum Erhalt der Kreditkarten ist ein TARGOBANK Girokonto mit einem monatlichen Mindestgeldeingang von 600 Euro. Es muss als Referenzkonto zu den Kreditkarten gelten. Außerdem sind die Kreditkarten mit weiteren Gebühren verbunden. So kostet die TARGOBANK Gold Kreditkarte zum Beispiel 59,- Euro im Jahr.

Befinden Sie sich außerhalb des Euro-Raums, werden bei Bargeldbezug am Automaten, sowie bei Kartenzahlungen eine Fremdwährung berechnet. Bei der TARGOBANK liegt der momentane Betrag der Fremdwährungsgebühr bei den Kreditkarten bei 2 Prozent vom Umsatz. Bei der Girokarte beträgt diese Gebühr 1,75 Prozent.

Hinweis: Eine zusätzliche Gebühr kann an allen Fremdautomaten auf Sie zukommen. Es handelt sich um eine individuelle Automatennutzungsgebühr. Darauf hat die TARGOBANK keinen Einfluss. Die Gebühr wird während des Vorganges angezeigt. Daraufhin bekommen Sie die Möglichkeit den Vorgang abzubrechen oder die Gebühr zu zahlen.

Die TARGOBANK girocard

Zu Ihrem TARGOBANK Girokonto Online erhalten Sie kostenlos eine girocard dazu. Mit Ihr können Sie innerhalb Deutschlands, sowie in einigen ausgewählten Filialen oder TARGOBANK Stützpunkten im Ausland kostenlos Geld abheben. Dafür stehen Ihnen in Deutschland rund 3.000 Geldautomaten der CashPool Gruppe zur Verfügung. Ebenso können Sie kostenlos Kartenzahlungen durchführen. Befinden Sie sich oftmals im Ausland, sei es im Europäischen Wirtschaftsraum oder sogar außerhalb, würde sich zusätzlich zur TARGOBANK girocard eine Kreditkarte empfehlen, die Ihnen mehr finanzielle Flexibilität verschafft und im Umgang bei Bargeldabhebungen günstiger kommt. Dafür bietet Ihnen die TARGOBANK bereits gute Kreditkartenpakete an. Alternativ können Sie auch im Kreditkarten Vergleich nach guten Angeboten schauen.

TARGOBANK girocard

Die TARGOBANK girocard ist inklusive. Kreditkarten allerdings kosten eine Gebühr pro Jahr.

Tipp: Wenn Sie häufig im Ausland unterwegs sind, egal ob innerhalb oder außerhalb der Euro-Zone, empfehlen wir Ihnen das DKB Girokonto. Dort erhalten Sie eine kostenlose Visa Card, mit der Sie weltweit gebührenfrei Geld abheben können – ohne Fremdwährungsgebühren.

Geld abheben im Supermarkt

Ja, das ist auch mit der TARGOBANK girocard möglich. Auf Wunsch können Sie an vielen Supermärkten und Geschäften an der Kasse Bargeld abheben. Ihnen stehen Händler wie, Aldi Süd, Netto, Penny, REWE, toom-Baumärkten, Familia, teilnehmende Edeka-Märkte und sky-Supermärkte zur Verfügung.

Der TARGOBANK Dispo

Müssen Sie einmal höhere Ausgaben tätigen oder haben Sie den Überblick über die Finanzen verloren, kann es passieren, dass Sie schnell mal Ihr Konto überziehen und ins Dispo rutschen. Solange sie sich nur bis zu 50 Euro im Dispo befinden, ist das kein Problem. Ein Vorteil des Online TARGOBANK Girokonto ist, dass bis 50 Euro im Dispo keine Sollzinsen anfallen. Überschreiten Sie diese Grenze, werden Ihnen Sollzinsen von 7,47 % p.a. für den gesamten Betrag angerechnet. Dasselbe gilt für vereinbarte Dispositionskredite.

Besonderheiten des TARGOBANK Online-Kontos

Das Online TARGOBANK Girokonto bietet einige hilfreiche Extras, welche die Erstellung eines Kontos, sowie seine Nutzung vereinfachen. Einige dieser Features werden Ihnen nun genauer vorgestellt.

Alle Besonderheiten auf einen Blick:

  • Überwachen der Kontobewegung
  • TARGOBANK Dispo-Melder
  • Kostenloser Kontowechsel-Service

Überwachung der Kontobewegungen

Als Kunde bei der TARGOBANK haben Sie die Möglichkeit, jederzeit Ihre Kontobewegungen einzusehen und zu überwachen. So haben Sie Ihre Finanzen besser im Blick und können leichter feststellen, ob unbefugte Dritte sich an ihrem Konto zu Schaffen machen. Dabei hilft Ihnen der Konto-SMS-Service. Dieser schickt Ihnen innerhalb von Minuten eine SMS oder eine E-Mail über Bewegungen des Kontos und über getätigte Ausgaben.

Targobank Auszeichnungen

Die TARGOBANK erhielt auch einige Auszeichnungen. Für eine Filialbank ist das Girokonto sicherlich ein gutes Angebot.

TARGOBANK Dispo-Melder

Mit dem TARGOBANK Dispo-Melder behalten Sie Ihre Ausgaben besser im Blick. Schnell kann es passieren, dass durch unverhoffte Ausgaben mehr ausgegeben wird, als gedacht. Der Dispo rutscht dann immer näher und ist schnell erreicht. Damit das nicht unbemerkt bleibt, gibt es den Dispo-Melder. Dieser informiert Sie automatisch über den Konto-SMS-Service, wenn Sie erstmals im Monat den Dispo nutzen und damit Dispozinsen anfallen.

Hinweis: Den TARGOBANK Dispo-Melder können Sie erst nutzen, wenn Sie sich für das TARGOBANK Online-Banking registriert haben.

Der kostenlose Kontowechsel-Service

Möchten Sie Ihr Girokonto wechseln, kann das mit recht viel Arbeit verbunden sein. Daueraufträge, Lastschriften usw. müssen geändert und Zahlungspartner informiert werden. Das kann zu einem Durcheinander werden oder jemand wird vergessen zu informieren.

Damit Sie so stressfrei wie möglich durch den Kontowechsel kommen, bietet Ihnen die TARGOBANK einen kostenlosen Kontowechsel-Service. Dafür bringen Sie alle Zahlungsverbindungen einfach mit. Wenn Sie es wünschen, setzt sich die TARGOBANK mit Ihrer bisherigen Bank für die Kontovorgänge in Verbindung und informiert all Ihre Zahlungspartner über den Wechsel. Des Weiteren kümmert sie sich über eine problemlose Übernahme alle Ihrer Zahlungen und Daten, wie Daueraufträge oder Lastschriftmandate. Eröffnen Sie einfach nur Ihr neues Konto bei der TARGOBANK und beantragen den Kontowechsel-Service. Alles andere übernimmt die Bank.

Targobank Girokonto Wechselservice

Die Bank hilft Ihnen beim Wechsel ihres Girokontos und informiert alle bisherigen Zahlungsempfänger.

Ihr neues TARGOBANK Girokonto eröffnen

Die Eröffnung eines Bankkontos ist heutzutage um einiges einfacher, als es früher der Fall war. Mittlerweile brauchen Sie dafür nicht einmal mehr das Haus verlassen. Klicken Sie auf der Internetseite einfach auf TARGOBANK Girokonto Online beantragen. Füllen Sie dann alle nötigen Daten dafür aus und schicken den Antrag ab. Die Verifizierung erfolgt nicht mehr über das PostIdent-Verfahren, bei dem Sie zur nächsten Postfiliale gehen müssten, sondern über das Video-Ident-Verfahren.

Dies können Sie von Zuhause aus durchführen. Über einen Video-Chat mit einem Mitarbeiter führen Sie ein 3- bis 5-minütiges Gespräch, die Daten werden abgeglichen und fertig ist Ihr Zugang. Dann können Sie von allen Vorteilen profitieren, die das TARGOBANK Girokonto Ihnen bietet.

Nützliche Apps zum besseren Banking

Viele Geschäfte werden heute auch mit dem Smartphone abgeschlossen. Das hat man schließlich immer dabei. Warum nicht also auch Bankgeschäfte jederzeit tätigen. Die TARGOBANK Girokonto bietet allen Kunden die Mobile-Banking-App. Damit können Sie jederzeit Bankgeschäfte tätigen und sind immer über Ihr Konto, Ihre Finanzen und Ausgaben informiert. Die TARGOBANK App für Android und iOS ist selbstverständlich kostenlos.

Die App bietet zudem viele nützliche Funktionen. Damit ist es Ihnen möglich Überweisungen, Daueraufträge und Umbuchungen zu tätigen – jederzeit und von überall. Zudem erhalten Sie Zugriff auf Bankdokumente, können neue Produkte eröffnen (wie zum Beispiel ein Tagesgeldkonto), Ihren Kontostand anzeigen lassen und vieles mehr.

Außerdem ist ein Geldautomaten- und Filialsucher der TARGOBANK integriert. Zusätzlich erhalten Sie einen guten Überblick über sämtliche Notfallnummern, Services und Kontaktmöglichkeiten.

Targobank App Android iOS

Mit Ihrem Smartphone oder iPhone ganz bequem Bankgeschäfte erledigen. Auch die Kontoeröffnung ist online möglich.

Fazit: TARGOBANK Girokonto ist klassisches Online Konto

Das TARGOBANK Girokonto Online ist ein klassisches Onlinekonto. Wer das Girokonto als Hauptbankverbindung nutzt und dementsprechend auch Gehalt eingeht, erhält ein kostenloses Girokonto. Ansonsten fallen monatlich 3,95 Euro Kontoführungsgebühren an. Darüber hinaus werden keine weiteren Gebühren fällig, sofern Sie in erster Linie bargeldlos zahlen oder an Geldautomaten der CashPool Gruppe Geld abheben.

Verfügen Sie über eine Visa Gold oder Premium Kreditkarte der TARGOBANK, sind Sie noch flexibler. Dann können Sie auch überall im Ausland kostenlos Bargeld abheben. Aber Achtung: Die Kreditkarten wiederum sind mit weiteren Kosten verbunden. Dass Sie für die ersten 50 Euro im Dispo keine Sollzinsen zahlen müssen, sehen wir eher als eine Marketingmaßnahme an. Eine wirklich praktische Sache ist das nicht, wie unsere TARGOBANK Girokonto Erfahrungen zeigen.

Wie gesagt, ist das TARGOBANK Girokonto kein besonderes Online-Konto. Wir empfehlen Ihnen daher auch nochmal einen Blick auf unseren Girokonto Vergleich zu werfen. Vielleicht finden Sie dort einen noch besseren Anbieter.


0,00 €

Ab 600,-€ Gehaltseingang